Etwa ein Drittel der Bevölkerung Westeuropas leidet an lästigen Fieberbläschen. Es handelt sich hierbei um eine Virusinfektion mit Herpes Viren. Das Herpes Virus kann über Jahre hinweg in den Nervenzellen des Körpers aciclovir 500 und nur dann Beschwerden verursachen, wenn die körpereigene Abwehr durch Krankheit oder Stress versagt. Um wiederkehrende Ausbrüche zu vermeiden, gilt es einige Grundregeln zu beachten.

Verwenden Sie einen Sonnenschutz mit hohem Faktor für die Lippen, da die UV-Strahlung Zellen schädigt und somit das Ausbrechen einer Herpesinfektion fördert. Zudem kann die Ernährung eine Herpesinfektion beeinflussen. Dabei spielen zwei Aminosäuren eine entscheidende Rolle. Die Aminosäure L-Arginin, die vorwiegend in Nüssen, Rosinen, Gelatine, Samen und Körnern, sowie in Schokolade enthalten ist, fördert das Viruswachstum.

Wird man also häufig von Lippenherpes heimgesucht, empfiehlt es sich genau diese Lebensmittel zu vermeiden. Die Aminosäure L-Lysin hingegen, hemmt das Viruswachstum. L-Lysin ist in Fleisch, Geflügel, Fisch, Kartoffeln, Hülsenfrüchten, Milchprodukten, Eiern und in Hefe enthalten. Im akuten Stadium der Herpesinfektion sollte man 2-4 g L-Lysin zu sich nehmen.

Diese relativ hohe Dosis ist schwer mit Lebensmitteln zu decken, deshalb kann man zu einem Nahrungsergänzungsmittel greifen. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass die essentielle Aminosäure L-Lysin Herpes Simplex Infektionen entgegen wirken und die herpesfreie Zeit verlängern kann. Um einen möglichen Ausbruch zu verhindern, sollten täglich 1,5 g L-Lysin zugeführt werden. Des Weiteren empfiehlt es sich die Abwehr mit Vitamin C, Vitamin E und Zink das ganze Jahr über zu stärken. Einsatz in den ersten Tagen kommen.

Wir hoffen, somit den einen oder anderen wertvollen Tipp gegeben zu haben und wünschen Ihnen eine möglichst Fieberblasen freie Zeit. Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 14. Genitalherpes beim Mann Wie zeigt sich Genitalherpes beim Mann und wie wird er behandelt? Der Genitalherpes stellt eine der häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit dar.