Die Schlafbeeren sind ausdauernde, 30 bis 150 ashwagandha kupie hohe, krautige Pflanzen, die mit verzweigten Trichomen besetzt sind. Die Blütenstände sind nahezu aufsitzend und bestehen aus Gruppen von vier bis sechs Blüten, eine Blütenstandsachse fehlt. Die Blütenstiele sind etwa 5 mm lang.

Der glockenförmige Kelch ist 3 bis 5 mm lang und filzig behaart. Zur Fruchtreife vergrößert sich der Kelch und wird leicht urnenförmig, braun und durchscheinend, kugel- oder eiförmig, an der Basis abgeschnitten. Er hat einen Durchmesser von 1 bis 2,2 cm und kurze Kronlappen. Die Frucht ist eine Beere, diese ist glänzend, scharlachrot und mit einem Durchmesser von 5 bis 8 mm kugelförmig.

Die Wurzeln enthalten verschiedene Alkaloide wie Anaferin, Anahygrin, Cuscohygrin, Nicotin, Tropin und Withasomnin. Die Schlafbeere und ihre Wurzel gehören wegen ihrer vielseitigen Wirkungen und der sehr guten Verträglichkeit zu den am häufigsten genutzten Arzneimitteln in der ayurvedischen Medizin und können in ihrer Bedeutung mit der des Ginsengs für die chinesische Medizin verglichen werden. Traditionell wird die Schlafbeere auch als Aphrodisiakum, Amulett oder Zaubermittel genutzt. Ein Liebestrank, der aus der Wurzel bereitet wird, soll sexuell stimulierend wirken und gefügig machen. Außerdem wird sie bei tantrischen Ritualen zur Verlängerung der Erektionsdauer gebraucht. Die wissenschaftliche Datenlage zur Wirkung ist schwach.

Die Inhaltsstoffe könnten die Spermienqualität unfruchtbarer Männer verbessern. In einer randomisierten Studie verringerte Ashwagandha-Wurzelextrakt den Stress der Probanden besser als Placebo. In Deutschland unterliegt die Schlafbeere nicht dem BtMG. In der EU wurde laut Novel-Food-Katalog eine Einstufung der Pflanze als Neuartiges Lebensmittel verneint und sie somit als Lebensmittel eingeordnet. Zhang Zhi-yun, Lu An-ming, William G.

D’Arcy: Flora of China: Band 17: Verbenaceae through Solanaceae. Birgit Frohn: Handbuch der psychoaktiven Pflanzen. USDA, ARS, National Genetic Resources Program. Band 36, Nummer 3, März 2018, S. Chandrasekhar, Jyoti Kapoor, Sridhar Anishetty: A Prospective, Randomized Double-Blind, Placebo-Controlled Study of Safety and Efficacy of a High-Concentration Full-Spectrum Extract of Ashwagandha Root in Reducing Stress and Anxiety in Adults. In: Indian Journal of Psychological Medicine.

Natural Medicines Comprehensive Database Consumer Version, 31. Der Inhalt ist verfügbar unter CC BY-SA 3. Ashwagandha, eine erstaunliche indische Pflanze, die hervorragende Entspannungs Qualitäten hat ebenso wie die von starken Medikamenten zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen zu behandeln. Zusammen mit seiner hervorragenden Schutz Wirkungen auf das zentrale nerovosu System können ashwagandha eine erfreuliche alternative Behandlung für zahlreiche Arten von degenerativen Erkrankungen wie Parkinson und Alzheimer sein.

Ashwagandha umfasst mehrere nützliche Arzneistoffe, die Withanolide steroidale Lactone, Fettsäuren, Aminosäuren, Alkaloide, Cholin, sowie eine verschiedene Zucker enthält. Während die Blätter und Früchte enthalten vorteilhafte therapeutische Eigenschaften ist die Wurzel des ashwagandha Kraut Bestandteil der am häufigsten in den westlichen Kräuter-Behandlungen verwendet. Mehrere Studien haben auch entdeckt, dass ashwagandha stoppt das Wachstum von Krebszellen in kleinen Tiere jedoch weitere Studien erforderlich sind, um zu beurteilen, ob das Kraut stoppt die Entwicklung von Krebserkrankungen beim Menschen. Ashwagandha kann verwendet werden, zu stärken, zu unterstützen und zu verjüngen Körperfunktionen. Es wird mit der Zeit für seine ironischen Doppel Fähigkeit, Energie und entspannen gleichzeitig verehrt. Stress und Angst können zu Müdigkeit, die oft die Realisierung als “hyper” Indikationen wie Unruhe und Schwierigkeiten beim Schlafen. Indem sie eine angemessene, anregende Wirkung, sind Sie in der Lage, ein gesundes Nervensystem unterstützen.

Angst: Es gibt mehrere Hinweise darauf, dass ashwagandha entlang withmeditation und einer bestimmten Diät kann Symptome der Angst zu reduzieren. Die Auswirkungen der ashwagandha allein in der Angst, ist nicht klar. Einige medicalstudyshows, dass eine Kombination pflanzliches Produkt, das ashwagandha mightincrease Aufmerksamkeit und Impulskontrolle bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom enthält. Das Ergebnis der ashwagandha nur ist nicht klar.

Kleinhirn-Ataxie: Ein Gehirn Problem genannt Ataxie. Researchdemonstrates dass ashwagandha entlang withan alternative Form der Medikamenten als Ayurveda-treatmentmayincrease Gleichgewicht, dass Personen mit Kleinhirn-Ataxie bekannt. Diabetes: Es gibt bestimmte Anzeichen dafür, dass Ashvagandha können Zuckerwerte bei Menschen mit Diabetes possiblydecreaseblood. Hohe Cholesterinwerte: Es gibt viele Beweise dafür, dass ashwagandha könnte möglicherweise den Cholesterinspiegel zu senken bei Patienten mit hohem Cholesterinspiegel. Männliche Infertilität: Severalprimarymedical Beweise zeigen, dass die Spermienqualität verbessern ashwagandha, aber nicht Spermien Fruchtbarkeit, bei unfruchtbaren Männern.

Es isn’trecognized wenn unter ashwagandha kann in factincrease Fruchtbarkeit. Es gibt Studien, ashwagandha verbraucht ina bestimmte Ergänzung zusammen mit anderen Inhaltsstoffen möglicherweise Anzeichen Arthritis zu verbessern. Die Wirkung von ashwagandha nur in Osteo-Arthritis ist ungewiss. Researchshows, dass eine Kombination von natürlichen Kräutern einschließlich ashwagandha verbessert Parkinson-Symptome. Das Ergebnis der ashwagandha nur in Parkinson ist nicht identifizierte. Verhindern, dass die Zeichen des Alterns. Weitere Untersuchungen sind nötig, um die Wirksamkeit Ashvagandha für alle diese Verwendungen bewertet.

Medikamente, die die Immunsuppressiva interagiert mit ASHWAGANDHA verringern:  Ashwagandha erscheint toboost Immunsystems. Aufwendig ashwagandha zusammen withdrugs, die das Immunsystem zu reduzieren möglicherweise dessen Performance Medikamente, die die Immun system. Several Medikamente, die das Immunsystem verringern gehören Azathioprin, Sirolimus, Basiliximab, Cyclosporin, Daclizumab, Muromonab, Mycophenolat, Tacrolimus, Prednison, Kortikosteroide und andere Abnahme Abnahme . ASHWAGANDHA interagieren:        Ashvagandha kann causedrowsiness und Schläfrigkeit. Medicineswhich Schläfrigkeit und Müdigkeit werden als Beruhigungsmittel bezeichnet. Anreise ashwagandha mit sedierenden drugscould causeexcessive Schläfrigkeit. Einige der Beruhigungsmittel medicinesconsist von Clonazepam, Diazepam, Lorazepam und andere.