Please try again in a few minutes. Wirkungen Enrofloxacin ist ein synthetisches Augmentin τιμη κυπρος aus der Familie der Fluorochinolone.

Es inhibiert die Topoisomerase II, ein Enzym welches im Mechanismus der Bakterienreplikation eine Rolle spielt. Pseudomonas aeruginosa kann rasch durch eine Ein-Schritt-Resistenz unempfindlich werden. Im Allgemeinen ist die MHK höher als bei anderen sensiblen Keimen. Pharmakokinetik Nach oraler Anwendung wird Enrofloxacin unabhängig vom Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme fast vollständig resorbiert. Enrofloxacin wird rasch zu einer aktiven Verbindung, dem Ciprofloxacin, metabolisiert.

Die Gewebekonzentrationen übertreffen häufig diejenigen im Plasma. Behandlung von oberflächlichen und tiefen Pyodermien, Otitiden und infizierten Wunden. Behandlung von Infektionen der Atemwege verursacht durch Enrofloxacin empfindliche Mikroorganismen. 5 mg Enrofloxacin pro kg Körpergewicht einmal täglich, d. Dog 150 pro 30 kg Körpergewicht pro Tag.

5 bis 10 Tage bei Infektionen der Atemwege und der unteren Harnwege. 15 Tage bei Infektionen der oberen Harnwege und bei Infektionen der unteren Harnwege mit gleichzeitiger Prostatitis. Pyodermien ist unter Umständen eine Anwendungsdauer von 3 bis 7 Wochen erforderlich. Falls nach der Hälfte der Behandlung keine klinische Besserung auftritt, muss die Therapie neu überdacht werden.

Die aromatisierten Tabletten können direkt ins Maul des Hundes gegeben oder in die Nahrung gemischt werden. Nicht anwenden bei Tieren mit zentralen Anfallsleiden. Verabreichung von Enrofloxacin in therapeutischer Dosierung keine foetotoxischen Effekte nachgewiesen. Da Enrofloxacin in die Milch übergeht ist die Anwendung des Präparates bei der laktierenden Hündin kontraindiziert. Die Ausscheidung von Enrofloxacin erfolgt zum Teil über die Niere. Bei bestehenden Nierenschäden ist daher, wie bei allen Fluorochinolonen, mit einer Verzögerung der Ausscheidung zu rechnen.

Dog soll nur nach bakteriologischer Sicherung der Diagnose und Sensitivitätsprüfung der beteiligten Erreger eingesetzt werden. Die vom Tierarzt verordnete Dosierung und Behandlungsdauer ist einzuhalten. Da das Tierarzneimittel aromatisiert ist, besteht die Gefahr, dass Hunde und Katzen die Tabletten gezielt aufsuchen und übermässig aufnehmen. Aus diesem Grund ist das Präparat für Tiere unerreichbar aufzubewahren. Die gleichzeitige Verabreichung von Produkten, welche Magnesium- oder Aluminiumsalze enthalten, kann die Resorption von Enrofloxacin vermindern.

Sonstige Hinweise Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit “Exp. Es kann keinerlei Haftung für Ansprüche übernommen werden, die aus dieser Webseite erwachsen könnten. Was ist es und wofür wird es verwendet?