Für alle Fragen die Sie haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Doxazosin wird beim Mann cardura 20 mg Blasenentleerungsstörungen bei gutartig vergrößerter Prostata eingesetzt. Lebensjahr beginnt die Prostata des Mannes altersbedingt gutartig zu wachsen. Dabei wird die Harnröhre eingeengt und das Wasserlassen erschwert.

Diese Vergrößerung ist bei etwa der Hälfte aller Männer über 60 Jahre und nahezu allen Männern über 70 nachweisbar. Aber nur 20 Prozent der Männer haben Beschwerden. Die Weite der Harnröhre wird auch durch die Muskelspannung von Prostata und Harnröhre reguliert. Die natürliche Blasenentleerung stoppt der Körper indem er Botenstoffe an spezielle Bindungstellen dieser Muskulatur sendet, die Alpha-1-Rezeptoren. Bei Kontakt der Botenstoffe mit diesen Bindungsstellen verengt sich die Harnröhre.

Es blockt diese Bindungsstellen sodass die körpereigenen Botenstoffe die Harnröhre nicht noch zusätzlich verengen können. Dadurch wird die Blasenentleerung wieder erleichtert. Dieses Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Reaktionsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol. Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen.

Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht. Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker. Doxazosin verstärkt die Wirkung von Blutdrucksenkern. Für Immer Schluss Mit Vorzeitiger Ejak-ulation! Celluliteguide – Cellulite-frei Ein Leben Lang!

Mehr Kraft und einen athletischen Traumkörper aufbaust! Für alle Fragen die Sie haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Doxazosin wird bei erhöhtem Blutdruck eingesetzt. Herzleistung und Blutdruck werden laufend durch ein kompliziertes System aus verschiedenen Botenstoffen und Nervensignalen den Bedürfnissen des Körpers angepasst.