Cardura wird bei Patienten mit einem cardura 4 mg prospect Blutdruck und bei Männern mit einer gutartigen Prostatavergrößerung verschrieben. Wünschen Sie eine Behandlung mit bestimmten Medikamenten, haben Sie die Möglichkeit, diese entweder selbst bei einer Apotheke zu erwerben oder uns mit der Beschaffung dieser Medikamente über eine in der EU registrierte Apotheke zu beauftragen.

Für rezeptpflichtige Medikamente bieten wir zudem die Vermittlung einer Onlinekonsultation mit einem in der EU zugelassenen Arzt an. Sie werden nun zu Ihrer Shop-Übersicht weitergeleitet, wo Ihre Arzt-Konsultation beginnt. Sie gehen noch keinerlei Verpflichtungen ein. Wann sollte man dieses Medikament nicht einnehmen? Neben der blutdrucksenkenden Wirkung hat dieses Mittel auch einen positiven Einfluss auf Cholesterin und andere Blutfette.

Cardura wird Menschen verschrieben die unter hohem Blutdruck leiden. Dieses Medikament weitet die Blutgefäße und sorgt dafür, dass der Blutdurchfluss angeregt wird. Nehmen Sie die Cardura Tabletten im Ganzen mit ausreichend Flüssigkeit ein. Das Medikament kann mit oder ohne Nahrungsmittel eingenommen werden. Achten Sie darauf, dass Sie die Tablette nicht zerkleinern. Sollte die verschriebene Dosierung nicht die gewünschte Wirkung haben, dann sollten Sie die Dosierung erhöhen auf eine einmalige tägliche Einnahme von 8 mg.

Dies sollten Sie jedoch erst nach Absprache mit Ihrem Arzt machen. Lesen Sie sich die Packungsbeilage durch um eine komplette Überblick über die Nebenwirkungen zu erhalten. Falls Sie Probleme haben mit einer Blasenentzündung. Die Packungsbeilage gibt Ihnen eine vollständige Übersicht über die Situationen in denen Sie dieses Mittel nicht einnehmen dürfen. Führen Sie zu Beginn der Einnahme kein Auto da das Medikament Schwindelgefühl hervorrufen kann. Alkohol kann die Nebenwirkungen noch verstärken.