Nachsorgeuntersuchung bei operiertem C-Zell-Carcinom der Cefadroxil 400 mg. Serum nach 10 – 14 Tg. Verdacht auf Ovarial – Ca u. Fettabsorptionsstörung, Vitamin A- oder E-Defizienz, Selen-Mangel, tox.

Immunkomplex-Erkrankungen Autoimmunerkrankungen, Verdacht auf Defekt des Immunsystems, hereditäres angioneurot. EDTA – Plasma mit Glutathion 2 ml tiefgeforen: Trockeneis anfordern ! Serum 1 ml, lichtgeschützt, Röhrchen mit Alufolie umwickeln. Nachweis irregulärer Erythrozytenantikörper im Serum bzw. Sammelmenge angeben über 5 ml konz.

EDTA 2 ml , tiefgefroren ! Myo-, Pericarditis, Meningitis, Encephalitis, Bornholm’sche Erkrankung, Exantheme, Enteritis, Orchitis, Hepatitis, Pneumonie. In den ersten 10 Lebenstagen sind CK – Bestimmungen aufgrund der hohen CK-Spiegel diagnostisch nicht relevant. EDTA 2 ml tiefgeforen: Trockeneis anfordern!

Stuhl 2 g, von 3 versch. Bestimmung im Blut nur bei akuter Intoxikation sinnvoll. Nachweis von Enzym- polymorphismen, die die Metabolisierung von Arzneimitteln beeinflussen. Verdacht auf Neugeborenen – Cytomegalie nach Primärinfektion seronegativer Schwangerer bzw.