Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders dostinex schwangerschaft, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen. Cabergolin ist ein von Mutterkornalkaloiden abgeleiteter Arzneistoff. Cabergolin imitiert als Agonist an Dopaminrezeptoren, die zu den G-Protein-gekoppelten Rezeptoren gehören, die Wirkung des Neurotransmitters Dopamin.

Cabergolin wird vorwiegend in der Leber durch Spaltung metabolisiert, das dafür verantwortliche Enzym wurde bisher noch nicht identifiziert. In der Tiermedizin ist Cabergolin für Hunde und Milchkühe zugelassen. Atavismus der Hunde, der 6 bis 12 Wochen nach einer Läufigkeit auftreten kann und mit einer erhöhten Prolaktinsekretion einhergeht. Hierbei wird der Wirkstoff über 8 Tage einmal täglich verabreicht.

Darüber hinaus kann Cabergolin auch bei normaler Laktation bei Hunden und Katzen zur Verhinderung der Milchbildung, z. Totgeburten oder Tod der Welpen eingesetzt werden. Da Prolaktin bei Hunden in der späteren Trächtigkeit das wichtigste den Gelbkörper erhaltende Hormon bei Hunden ist, kann Cabergolin ab dem 23. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Tumoren der Milchdrüse. Das Risiko der Bildung solcher Tumoren steigt mit der Anzahl der Scheinträchtigkeiten.

Hier kann Cabergolin vor der Operation zum Abschwellen des Gesäuges und damit Operationserleichterung angewendet werden, gutartige Tumoren können sich sogar ganz zurückbilden. Cabergolin kann bei Hunden auch zur Läufigkeitsinduktion eingesetzt werden. Gabe von Cabergolin verkürzt werden kann. Der genaue hormonelle Wirkungsmechanismus dafür ist nicht bekannt.