Selbstverständlich unterstreicht die Tourismusindustrie, dass bei der direkten Einreise aus Europa keine Impfungen verlangt werden und Cabo Verde moderne Gesundheitsdienste auf allen Inseln hat. Ganz so einfach liegt der Fall doxycycline malaria nicht, denn in Ländern mit verbreiteter Armut sind die Infektionsrisiken höher und die Interventionsmöglichkeiten geringer als in hochentwickelten Regionen.

Hinzu kommen die Verletzungsrisiken bei Aktivurlaubern. Einer von vier Tropenreisenden verliert im Anschluß einen oder mehr Arbeitstage durch eine auf der Reise erworbene Erkrankung. Dabei ist die Tropentauglichkeit und das Risiko zu erkranken in erster Linie eine Frage vernünftigen Verhaltens und des Trainingszustandes und sehr viel weniger von Vorerkrankungen oder Alter. Kinderlähmung aufgetreten und im Jahr 2009 die erste Dengueepidemie im Land und 2015 das Zika-Virus Fieber. Die Gefahren sind somit noch nicht endgültig gebannt!

Auch Hepatitis A und B sind häufig, wobei kapverdische Kinder im Gegensatz zu vielen Europäern hiergegen routinemässig geimpft sind. In der zweiten Jahreshälfte 2017 ist Malaria in der Hauptstadt Praia auf der Insel Santiago ein ernst zu nehmendes Problem und mahnt zu besonderer Vorsorge und Vorsicht. Keine der anderen Inseln ist hiervon betroffen. Alle ärztlichen Vorsorgemaßnahmen können von Ihrem Hausarzt durchgeführt werden. Sollten Sie über ein Land einreisen, in dem Gelbfieber vorkommt, wird eine Gelbfieberimpfung verlangt.

Diese erhalten Sie in einem Tropeninstitut oder bei  einem niedergelassenen Tropenarzt mit Impfstelle. Ihr Reisebüro weiß, wo Sie den finden. Versicherung Eine Auslands-Krankenversicherung mit Rückholversicherung ist unausweichlich. Bei Billigflügen und Pauschalreisen fallen im Falle einer vorgezogenen Rückreise erhebliche Kosten an. Die Städte tun sich schwerer mit der Hygiene als der ländliche Raum, obwohl Mindelo, São Filipe und auch Praia große Anstrengungen machen, dies zu ändern. Durch entsprechende persönliche Hygiene kann man die Risiken weitgehend ausgleichen. Milzbrandsporen halten sich bis zu 50 Jahre im Boden!

Meeresfrüchte und Langusten nur, wenn sichersteht, dass sie keine Stromausfälle in einer Gefriertruhe hinter sich haben. In Plastikflaschen importiertes oder in Cabo Verde abgefülltes Wasser wird fälschlicherweise für sicher erachtet. Es gibt genügend Publikationen, die dieses kindliche Vertrauen in moderne Technologie widerlegen. Mitunter werden erschreckend hohe Keimzahlen gefunden nachdem diese Wässer Monate im Schiff, im Zoll und in den Läden lagen! Chlorierung ist unverändert die zuverlässigste und unter einfachen Verhältnissen die sicherste Art, belastetes Oberflächen- und Haushaltswasser trinkbar zu machen. Monate, um einwandfreies Trinkwasser und desinfiziertes Obst an jedem Ort zu haben.