Pathogenic role of Demodex mites in blepharitis, Jingbo Liu, Hosam Sheha, and Scheffer C. Tseng, Curr Opin Allergy Clin Immunol. Vor allem bei Rosacea findet sich eine grosse Dichte von Demodex, aber auch bei anderen Erythromycin gel wie z.

Pityriasis follikulorum, periorale Dermatitis, Scabies-ähnliche Eruptionen, Gesichtspigmentationen und mehr. Demodex folliculorum werden vor allem in den Wimpernfollikeln gefunden. Demodex brevis finden sich tief in den Talgdrüsen und in den Meibomdrüsen, wo sie nach Talg, ihrer Hauptnahrungsquelle, suchen. Es wurde ebenfalls diskutiert, ob sich die Milben allfällig von den Epithelien der Follikel und Drüsen ernähren, was dann zu einem direkten Schaden an der Lidkante führen könnte. Es gibt eine enge Korrelation zwischen der Schwere der Rosacea und einer Demodexblepharitis.

Die Rosacea prädisponiert Patienten zu einer Blepharitis durch das Verstopfen der Ausführungsgänge der Talgdrüsen und der damit verbundenen Umgebungsveränderung der Haut. Andere Faktoren können ebenfalls dazu beitragen, dass sich die Milben vermehren wie z. Die vordere Blepharitis ausgelöst durch D. Die posteriore Blepharitis ausgelöst durch D.