Ich hoffe jemand kann mir helfen. Da ich nicht einfach zusehen möchte wie sich meine zyklus hinziehen, ging ich zum FA femara erfahrungsberichte sagte ihm, dass ich mich gerne durchchecken möchte, weil ich es nicht normal finde was mein Körper mit mir macht.

Ich fühle mich jedoch nicht sehr verstanden von ihm, er sagte mir, ich sei noch jung und es hat halt nicht jede frau den gleichen zyklus! Danach sagte ich ihm dass ich hilfe von ihm erwarte da ich nicht wider 2 monate auf meinen ES warten möchte. Nun hat er mir letrozol gegeben. Das sollte mir, dass ich schneller einen ES habe, hat er mir gesagt. Ich war schon ein wenig stutzig weil er mir nur 10 tabletten gegeben hat anstatt eine ganze packung indem ich auch die packungsbeilage lesen könnte. Nun hab ich mich im internet schlau gemacht. Dort steht, dass letrozol angewendet wird für die behandlung von brustkrebs.

Das hat mir jetzt wirklich sehr grosse angst gemacht,. Jedoch las ich auch, dass das die fruchtbarkeit steigern sollte und dass man latzerol mit clomifen vergleichen kann! Er hat aber kein PCO bei mir festgestellt. Ich weis nicht was ich machen soll. Ich bin ja erst im 2.