Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Nach der strategischen Allianz zwischen Renault und Nissan im Laguna 2 automatikgetriebe probleme 1999 ist Renault-Nissan einer der größten Automobilhersteller der Welt.

Im Jahr 2015 arbeiteten weltweit 120. Mit einem Umsatz von 66,3 Mrd. US-Dollar, bei einem Gewinn von 5,8 Mrd. Das Unternehmen kam Mitte 2018 auf eine Marktkapitalisierung von 31 Mrd. Louis Renault leitete das Unternehmen nach dem Tod seiner Brüder allein, bis er im Oktober 1944 starb.

Fortan lautete der Firmenname Société anonyme des usines Renault. Neben der Leitung war er weiterhin als Techniker tätig. Die Entwicklung des Familienunternehmens schritt schnell voran, so beschäftigte Renault um 1900 schon über 100 Mitarbeiter. Den Durchbruch zum großen Industriekonzern schaffte Renault im Jahr 1906, als ein Pariser Taxiunternehmen 250 Taxis bei Renault bestellte.

Eine 3D-Brille wird für die Betrachtung von 3D-Bildern empfohlen. Renault begann schon früh mit der Produktion von Nutzfahrzeugen. 1909 gab es bereits Drei- und Fünftonner, 1915 eine Zugmaschine mit Allradantrieb und -lenkung. Während des Ersten Weltkriegs wurden Militär-Lkw, Flugmotoren sowie Munition hergestellt. Renault zeichnete sich auch hier durch innovative technische Lösungen aus.