Antimykotische Lösung Lamisil enthält Terbinafin, einen fungiziden Wirkstoff, der nachweislich die Fußpilz verursachenden Pilze abtötet. Besiegt Fußpilz zwischen den Zehen nachweislich mit nur einer Anwendung. Lamisil once der Einmalanwendung Lamisil Once ist lediglich ein einziger Behandlungsschritt zur Bekämpfung von Fußpilz zwischen den Zehen notwendig: eine komplette Behandlung mit nur einer Anwendung.

Bei Anwendung gemäß Packungsbeilage zur Behandlung von Fußpilz zwischen den Zehen. Warum ist eine einmalige Anwendung ausreichend? Lamisil Once bildet direkt nach dem Auftragen einen nahezu unsichtbaren Film, der den Wirkstoff Terbinafin bis zu vier Tage lang in die darunter liegenden Hautschichten abgibt. Der einzigartige Depoteffekt von Lamisil Once gewährleistet, dass sich das Terbinafin in den betroffenen Hautpartien anreichert.

Es verbleibt bis zu 13 Tage nach der Anwendung in der Haut und wirkt dort gegen die Erreger von Fußpilz. Andere Medikamente verwenden Wirkstoffe wie Clotrimazol, die die Vermehrung der Erreger hemmen, sie aber nicht abtöten. Daher müssen sie bis zu vier Wochen lang bis zu dreimal täglich aufgetragen werden. Das ist die Zeit, die die Haut am Fuß braucht, um sich komplett zu erneuern.

Deshalb ist die Anwendungsdauer viel kürzer. Im Fall von Lamisil Once reicht bei Fußpilz zwischen den Zehen sogar eine einmalige Anwendung aus, durch den einzigartigen Depoteffekt verbleibt der Wirkstoff bis zu 13 Tagen in der Haut und bekämpft die Erreger weiter. Eine einzige Anwendung von Lamisil Once ist ausreichend für die Behandlung von Fußpilz zwischen den Zehen. Dieses Video zeigt Ihnen die richtige Anwendungsweise. Lamisil Creme Dreifach wirksam bei Fußpilz zwischen den Zehen: 1. Muss nur sieben Tage lang einmal täglich angewendet werden, 3. Mit Lamisil Once Filmbildende Lösung bedarf es nur einer Anwendung, um den Fußpilz zwischen den Zehen effektiv zu bekämpfen.