Medikamentöse Therapie: Es gibt keine neuen Pharmaka mit gesicherter Evidenz zur medikamentösen Prophylaxe der Trigeminusneuralgie. Operative Therapie: Es gibt kein neues operatives Verfahren zur Therapie der Trigeminusneuralgie. Die Lioresal 20 ml von Oxcarbazepin ist derjenigen von Carbamazepin wahrscheinlich vergleichbar.