Atorvastatin wurde entwickelt von dem Pharmaunternehmen Pfizer und verkauft unter dem Namen Lipitor. Pfizer gehört das Patent bis zum Ablauf im November 2011, an dem andere Unternehmen durften zu bilden und zu verkaufen lipitor 20 mg цена Formen dieser Medizin. Lipitor handelt es sich um synthetische, anders als einige Statine, die abgeleitet sind von Pilz.

Simvastatin wurde entwickelt durch Merck und Co. Namen Zocor, und jetzt in generischer Form. Viele Hersteller machen es und etwa die Hälfte aller statin Pillen verkauft werden, Simvastatin. Zusammen mit Atorvastatin, das ist eines der beiden großen Drogen in diesem Markt. Die beiden mehr als die Hälfte der statin Rezepte.

Es ist erhältlich in 5, 10, 20 oder 40 mg Tabletten werden einmal täglich eingenommen. Versuche durch den Hersteller, um seine klare Überlegenheit gegenüber anderen Statinen. Pravastatin, ein statin Droge hergestellt von Bristol-Meyers Squibb und verkauft unter dem Namen Pravachol oder Pravigard, ist ein Enzymblocker, ist abgeleitet von einem Werkzeug namens Nocardia autotrophica. Pravachol und Pravigard in Tablettenform eingenommen werden einmal täglich, und wie alle Statine kombiniert werden sollten mit einer fettarmen, niedrigen Cholesterin Diät für maximale Effektivität. Es ist in Form von Kapseln oder in Extended-Release Tabletten zu oral einmal täglich ein- bis zweimal in der Nacht. Lovastatin, vorgeschrieben ist unter dem Namen Mevacor, Advicor oder Altoprev zunächst zugelassen wurde im Jahr 1987.

Reduzierung der Mengen an Cholesterin und andere fetthaltige Substanzen im Blut. Pitavastatin wurde in Japan seit 2003 und wird von der japanischen Firma Kowa. Die Firma behauptet Pitavastatin ist weniger geeignet, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten als konkurrierende Statine. Einige sind abgeleitet von Mikroorganismen durch Biotechnologie. Diese werden als Gärung gewonnenen oder Typ 1.

Diese sind synthetische, oder Typ 2 Statine. Es ist üblich für Arzneimittel werden durch Fermentation oder durch chemische Synthese. Wasserlösliche vs fettlöslich – statins löslich sind sowohl in wässriger Umgebung und öligen Umgebungen. Ganz allgemein gesprochen, die hydrophilen Statinen werden aus dem Körper ausgeschieden, unmetabolisierten weitgehend von der Leber. Hydrophilen Statinen tendenziell weniger Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

About this website We do not buy or sell any statins or any other medicines. We do not give medical advice and any health concerns should be directed to your doctor. We have not received any money or support from pharmaceutical companies. We strive to be an unbiased source of information. Auch bei drei sekundären kombinierten Studienendpunkten fiel der Unterschied zugunsten der Ezetimib-Therapie jeweils signifikant aus. Kein Unterschied zeigte sich hingegen bei der Mortalität.

Primäres Ziel der Studie war, den Effekt beider Therapien auf das koronare Plaque-Volumen zu objektivieren. Messungen atheromatöser Läsionen in Koronarsegmenten vorgenommen worden. Die japanischen Studienautoren halten es angesichts dieser Ergebnisse für naheliegend, dass der in IMPROVE-IT dokumentierte klinische Nutzen von Ezetimib mit dessen günstigem Einfluss auf die koronare Atherosklerose zu erklären ist. Wie kommen aber wiederum die antiatherosklerotischen Effekte zustande? Tsujita und seine Kollegen bringen aber noch einen weiteren möglichen Mechanismus ins Spiel: Nach ihrer Ansicht könnte Ezetimib die durch Statine induzierte kompensatorische Verstärkung der Cholesterinresorption aus dem Intestinum unterdrücken. Giampaolo Nicoli, beide aus Rom, machen sich in einem begleitenden Editorial ihre Gedanken zu möglichen Wirkmechanismen von Ezetimib. Nach ihrer Einschätzung reicht die cholesterinsenkende Wirkung allein als Erklärung für die stärkere Plaque-Regression auf jeden Fall nicht aus.

Beide Experten favorisieren eine weitere und zugegebenermaßen hypothetische Erklärung. Danach könnten die günstigen Effekte darauf zurückzuführen sein, dass Ezetimib im Bürstensaum des Dünndarms nicht nur die Resorption von Cholesterin, sondern auch die von bestimmten Phytosterolen wie Lathosterol, Campesterol oder Sitosterol hemmt. Sterole in Verbindung mit einem erhöhten koronaren Risiko gebracht. Impact of Dual Lipid-Lowering Strategy With Ezetimibe and Atorvastatin on Coronary Plaque Regression in Patients With Percutaneous Coronary Intervention: The Multicenter Randomized Controlled PRECISE-IVUS Trial. Ezetimibe and Plaque Regression – Cholesterol Lowering or Pleiotropic Effects? Enter the terms you wish to search for. Generic Lipitor may also be marketed as: Atorvastatin, Lipitor.

SWIM ATLANTA HAMILTON MILL IS HIRING FOR THE FALL! Atorvastatin wurde entwickelt von dem Pharmaunternehmen Pfizer und verkauft unter dem Namen Lipitor. Pfizer gehört das Patent bis zum Ablauf im November 2011, an dem andere Unternehmen durften zu bilden und zu verkaufen generische Formen dieser Medizin. Lipitor handelt es sich um synthetische, anders als einige Statine, die abgeleitet sind von Pilz. Simvastatin wurde entwickelt durch Merck und Co.