Oktober, 1919, während ml2 aravaca Tagen vom König Alfonso XIII, als eine Metropole Stadtbahn. Sie hat eine einzige 3,48km lange Linie, die 8 Stationen diente, indem sie Puerta del Sol to Cuarto mit Cuatro Camins verbindete, mit einer Fahrzeit von 10 Minuten.

U-Bahn Madrid wurde die erste operierende Metro in Spanien. 1986 übernahmen die Madrider Gemeinschaft und der Madrider Stadtrat das Metronetzwerk Madrid. Die U-Bahn Madrid besteht aus 12 Linien und 238 Stationen. Zudem, wurde U-Bahn Madrid durch einen Zweig erweitert, der die Opera Station mit Principle Pio und 3 zusätzlichen Stadtbahnen verbindet, die 27. 78km und andere 38 Stationen zum Netzwerk hinzufügen.

Insgesamt, verfügt das Netzwerk über mehr als 324km Gleise. U-Bahn Madrid dient mehr als 2 Millionen Passagieren täglich. Das U-Bahnnetzwerk Madrid dient ein paar anderen Gemeinden außer Madrid, wie z. Das System verfügt über eine moderne Stadtbahn-Signalisierung und ein Sicherheitssystem. Diese Linie ist die älteste in U-Bahn Madrid. Die Länge der Route ist 14,1km. Die Länge der Route ist 16,4km.