Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen. Das sehr gut fettlösliche Propranolol unterliegt einem ausgeprägten Propranolol 10 mg-Pass-Effekt, und daher beträgt die Bioverfügbarkeit nur ca.

Der Abbau findet in der Leber statt. Propranolol wird ebenso wie andere Betablocker eingesetzt, z. In vitro zeigte Propranolol Interaktionen mit den Membranproteinen von roten Blutkörperchen, damit besteht eventuell die Möglichkeit, Propranolol eines Tages zur Therapie der Malaria einzusetzen. Dank seiner Eigenschaft, die Herzfrequenz zu senken und dem natürlichen physiologischen Tremor entgegenzuwirken, wird Propranolol auch als verbotenes Dopingmittel im Schießsport eingesetzt. Suizidenten häufig gewählte Methode, um sich das Leben zu nehmen. Seit 1990 wird Propranolol in der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation geführt.

An Encyclopaedia of Chemicals, Drugs and Biologicals. Christine Léauté-Labrèze, Eric Dumas de la Roque, Thomas Hubiche, Franck Boralevi, Jean-Benoît Thambo, Alain Taïeb: Propranolol for Severe Hemangiomas of Infancy. In: New England Journal of Medicine. Haldar: Erythrocyte G protein as a novel target for malarial chemotherapy. Ariëns: Stereochemistry, a basis for sophisticated nonsense in pharmacokinetics and clinical pharmacology. In: European Journal of Clinical Pharmacology.