Was ist es und wofür wird es verwendet? Eine verzögerte Magenentleerung ist die häufigste Ursache von Magenstörungen, prospect motilium 10 mg mehrheitlich nach dem Essen auftreten. Motilium lingual wirkt spezifisch auf den Magen und den Darm und normalisiert die Magenentleerung. Motilium lingual dient zur Behandlung von Magenstörungen wie Bauchschmerzen nach den Mahlzeiten, Völlegefühl, Blähungen und Sodbrennen.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten? Lieber mehrere kleine Mahlzeiten als eine grosse Mahlzeit einnehmen. Zwischen einer grösseren Mahlzeit und dem Zubettgehen mindestens 2 Stunden verstreichen lassen. Faserarme Kost wo möglich durch faserreiche ersetzen. Sich Zeit nehmen beim Essen, damit der Magen nicht überfordert wird. Wichtig: Im Zusammenhang mit der Einnahme von Domperidon können einige, seltene Nebenwirkungen auftreten, die es erforderlich machen, die Behandlung sofort abzubrechen und unverzüglich einen Arzt zu kontaktieren.

Sie eine Lebererkrankung haben oder hatten. Motilium lingual eingenommen werden können oder ob allenfalls Vorsichtsmassnahmen zu berücksichtigen sind. Motilium Filmtabletten, und Motilium lingual Schmelztabletten sind für Kinder unter 35 kg Körpergewicht nicht geeignet. Anwendung unter ärztlicher Kontrolle zur Verfügung.

Ihrer Apothekerin besprechen, da Motilium bei der gleichzeitigen Einnahme von Arzneimitteln, die ein bestimmtes Eiweiss, das Leberenzym CYP-3A4 beeinflussen, zu Wechselwirkungen führen kann. Motilium Filmtabletten und Motilium lingual Schmelztabletten sollten bei Patienten mit Lebererkrankungen nicht angewendet werden. Bei Patienten mit einer Nierenerkrankung wird Ihr Arzt oder Ihre Ärztin evtl. Motilium lingual über einen längeren Zeitraum einnehmen. Arzneimittel gegen die Magensäure nach der Mahlzeit ein. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker resp. Aprepitant nehmen, ein Arzneimittel zur Linderung von Übelkeit im Zusammenhang mit einer Chemotherapie.