Nitrofurantoin ist ein Antibiotikum zur Prospect nitrofurantoin chronischer und akuter Harnwegsinfekte. Viele Frauen sind von Zystitis betroffen und leiden wiederholt an Blasenentzündung.

Nitrofurantoin wird verschrieben um wiederholte Infektionen zu vermeiden und ist ein sehr effektives Antibiotikum. Wenn Sie unter einer Blasenentzündung leiden, können unsere Ärzte Sie in der Sprechstunde beraten und behandeln. Der Preis beinhaltet Medikament, Rezept und Versand. Wenn Sie die Anfrage vor 11 Uhr absenden, wird Ihr Medikament noch am selben Tag verschickt.

Der Wirkstoff Nitrofurantoin wird bei bakteriellen Erkrankungen der Harnwege eingesetzt. Er wird oft verabreicht, wenn andere Antibiotika keine Wirkung gezeigt haben und hat ein breites Wirkungsspektrum. Nitrofurantoin kann unter anderem zur Bekämpfung von E. Nitrofurantoin entfaltet seine Wirkung im Harn. Das Antibiotikum übt eine mehrfache Wirkweise aus, indem es in den Stoffwechsel der Bakterien eingreift.

Zum einen wirkt Nitrofurantoin bakteriostatisch, das heißt, es hemmt die Vermehrung der Bakterien, zum anderen wirkt es bakterizid und tötet Bakterien ab. Wann ist bei Harnwegsentzündungen eine Behandlung notwendig? Wenn man eine beginnende Blasenentzündung bemerkt, kann man zunächst versuchen, die Infektion mit Hausmitteln zu bekämpfen. Wenn die Symptome jedoch zu störend oder schmerzhaft sind und nach 2-3 Tagen keine Besserung eintritt, sollte die Infektion behandelt werden. Bei Nicht-Behandlung kann es auch zu einer Verbreitung des Infektes und zur Nierenbeckenentzündung kommen. Viele Antibiotika sind in ihrer Wirksamkeit heute begrenzt, da die Bakterienstämme eine Resistenz gegen sie entwickelt haben. Bei Nitrofurantoin ist die Resistenzlage noch sehr günstig, weshalb der Wirkstoff oft zum Einsatz kommt, auch wenn andere Antibiotika versagt haben.