Redirecting to Adlershop This is an automatic security check. Within a few seconds we will redirect you to the requested page. Adlershop wird geladen Dies ist eine automatische Urispas tablet price. Wir leiten Sie innert weniger Sekunden zur gewünschten Seite weiter.

Was ist es und wofür wird es verwendet? Auf Verschreibung des Arztes oder der Ärztin. Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten? Das Arzneimittel wurde Ihnen von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin zur Behandlung Ihrer gegenwärtigen Erkrankung verschrieben. Wenden Sie deshalb Urispas nie von sich aus für die Behandlung anderer Erkrankungen oder anderer Personen an. Urispas ersetzt nicht die spezifischen Massnahmen, die zur Ursachenbehandlung der Wasserlassen-Probleme eingesetzt werden. Urispas darf nicht eingenommen werden bei Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem Hilfsstoff von Urispas, bei Obstruktionen sowie Entzündungen oder Blutungen des Magen-Darm-Traktes.

Vorsicht ist geboten bei Verdacht auf grünen Star. Wenn vom Arzt oder von der Ärztin nicht anders verordnet, gilt für Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre die folgende Dosierung: 1 Filmtablette 3mal täglich. Bei besonders in der Nacht störenden Beschwerden ist es jedoch angezeigt, vor dem Schlafengehen eine vierte Filmtablette einzunehmen. Bei Verbesserung der Symptome kann die Dosis reduziert werden.

Die Erfahrung bei der Anwendung von Urispas bei Kindern und Jugendlichen unter 12 Jahren ist ungenügend. Die Verabreichung an Kinder kann daher nicht empfohlen werden. Sie nicht von sich aus die verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Die Einnahme von Urispas hat keinen Einfluss auf die Farbe von Harn und Stuhl. Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit EXP bezeichneten Datum verwendet werden. Nach Beendigung der Behandlung die restlichen Filmtabletten Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin zur fachgerechten Entsorgung zurückbringen.